19.03.2020 14:15
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Viehzucht
Swissherdbook:Red Holstein im Minus
Laut der Jahresstatistik zählte Swissherdbook per 30. November 2019 insgesamt 230'814 weibliche Herdebuchtiere, das sind 4246 weniger als im Vorjahr. Am stärksten abgenommen hat der Bestand der Red-Holstein-Kühe.

Und zwar um 5155 auf 85'094 Tiere. Doch auch die Zahl der Swiss-Fleckvieh-Herdebuchtiere ist gesunken, um 901 auf 65'030 Stück. Zugenommen hat der Holstein-Bestand, er zählt 44'759 weibliche Herdebuchtiere (+1739). Der Simmentaler- und der Montbéliardes-Bestand blieben mehr oder weniger stabil.

m meisten eingesetzt wurden bei der Rasse Holstein Schrago Red Impulse, Swissbec Jackpot und Schrago Brenaco. Bei der Rasse Swiss Fleckvieh Vinos Florino, Puk Frisco und Trachsel’s Hardy, bei den Simmentalern Dario Brisago Tur-Bach Baltasar und Roman Florin. Am meisten weibliche Nachommen bei den Holstein hat Grand Clos Pinch, beim Swiss Fleckvieh Puk Frisco und bei den Simmentalern Diamant Dario.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE